Einsatz Nr. 23 Fahrzeugbrand

Die Einsatzabteilungen Ulm und Renchen, wurden am frühen Montagmorgen zu einem PKW Brand im Industriegebiet im Ortsteil Ulm alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Brand unter Atemschutz schnell unter Kontrolle bringen und betreuten eine verletzte Person mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr Renchen war mit drei Fahrzeugen und 18 Kräften für etwa eine Stunde im Einsatz.

Einsatz Nr. 5 Fahrzeugbrand

Zu einem PKW-Brand rückte die Einsatzabteilung Renchen gegen 22:45 Uhr aus. Ein Fahrzeug, welches vor einer KFZ Werkstatt abgestellt war, ist aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Feuer wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mittels einem C-Rohr gelöscht. Die Feuerwehr Renchen befand sich mit drei Fahrzeugen und 21 Helfern für eine Stunde im Einsatz.