Einsatz Nr. 3 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 09:40 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Appenweier-Urloffen aus, dort hatte bei einem Pflegeheim die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort waren keine Maßnahmen erfolderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz Nr. 2 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 19:50 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Appenweier aus, dort hatte bei einer Firma die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort waren keine Maßnahmen erfolderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz Nr. 63 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 06:53 Uhr zu einem gemeldeten Garagenbrand nach Appenweier-Urloffen aus. Vor Ort blieb man eine Weile in Bereitstellung, es waren aber keine Maßnahmen erforderlich.

Einsatz Nr. 52 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 16:35 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Appenweier aus, dort hatte bei einer Firma die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort waren keine Maßnahmen erfolderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz Nr. 51 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 15:35 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Appenweier aus, dort hatte bei einer Firma die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort waren keine Maßnahmen erfolderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz Nr. 46 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 16:30 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Appenweier aus, dort hatte bei einer Firma die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort waren keine Maßnahmen erfolderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz Nr. 29 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 20:35 Uhr zu einem Überlandhilfeeinsatz nach Appenweier aus, dort hatte bei einer Firma die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort waren keine Maßnahmen erfolderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsatz Nr. 27 Überlandhilfe

Die Drehleiter der Einsatzabteilung Renchen, rückte gegen 15:30 Uhr zu einem gemeldeten Gebäudebrand nach Appenweier-Urloffen aus, mehrere Heuballen waren innerhalb einer Halle in Brand geraten. Nachdem die brennenden Heuballen in den Außenbereich gebracht wurden, kontrollierten die Kräfte mittels der Drehleiter das Dach der Halle. Um die Wasserversorgung an der Einsatzstelle sicherzustellen, wurde der Schlauchwagen nachalarmiert, kam aber nicht zum Einsatz. Die Feuerwehr Renchen befand sich mit zwei Fahrzeugen und sechs Kräften für zwei Stunden im Einsatz.

1 2 3 12