Einsatz Nr. 6 Wohnungsbrand

Mit dem Alarmstichwort „Wohnungsbrand“ wurden die Einsatzabteilungen Renchen und Ulm gegen 12:02 Uhr alarmiert. Bei der Erkundung vor Ort wurde als Ursache angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt. Mittels Ventillation entfernten die Helfer den Brandrauch aus der Wohnung. Die Feuerwehr Renchen befand sich mit drei Fahrzeugen und 15 Kräften für eine halbe Stunde im Einsatz.